Salon Februar 2008

„Der Hof der Wunder“ war diesmal als Titel vorgegeben. Inspiriert von Victor Hugos „Glöckner von Notre Dame“, wo der Hof der Wunder eine Versammlung von Bettler, Gauklern, Dieben und fahrendem Volk meinte. Als weitere Inspiration sollten folgende Schlagworte dienen: „Traum und Wirklichkeit“, „Sein und Schein“, „Zirkus“, „Grenzphänomene“, „seltsame Situationen“, „Verkehrte Welt“.

Das Ergebnis waren ganz unterschiedliche Kurzgeschichten, die den Wunsch nach Freiheit und dem Wunderbaren teilten.

„Salon Februar 2008“ weiterlesen

Apfel-Ingwer Dip

Zutaten:

  • 4 Äpfel (sauer, z.B. Boskop)
  • 60g brauner Zucker
  • 2EL Weißwein
  • Tamarindenpaste
  • 1EL Ingwer gerieben
  • Chili

Dauer: 30 min.

Zubereitung:

Zucker, Weißwein und Tamarindenpaste erhitzen bis der Zucker karamelisiert, eventuell leicht mit Wasser strecken. Geschälte und klein geschnittene Äpfel dazumischen und mit Deckel 15 min. köcheln lassen bis die Äpfel völlig weich sind.

Den Ingwer untermengen, mit Chili abschmecken und noch etwas braten und ziehen lassen.